SVE zum Saisonstart beim FC Denzlingen

01.08.2018

SVE zum Saisonstart beim FC Denzlingen

Samstag, Anstoß 17,30 Uhr – Pokalspiel am Mittwoch beim TuS Efringen-Kirchen 19,30 Uhr

Endingen/hü

Für die meisten Clubs endet in dieser Woche die Sommerpause. Auch in der Verbandsliga fällt der Startschuss für die neue Saison. Damit sind es genau zwei Monate in denen sich die Mannschaften erholen und wiederum für das neue Spieljahr vorbereiten konnten. Der SV Endingen startet nach dem Wiederaufstieg 2011 in die 8. Verbandsliga-Saison. Im Team der Blau-Weißen hat sich einiges getan. Fünf Stammkräfte haben die Elf aus dem Erletal verlassen, denen 10 Neuzugänge gegenüber stehen. Neu auf der Kommandobrücke ist auch Trainer Benjamin Pfahler. Nach zuletzt vierjähriger Tätigkeit beim SV Waldkirch, mit dem er in der Vorsaison die Meisterschaft und den Wiederaufstieg in die Verbandsliga krönte, setzen die Kaiserstühler auf einen Coach der in die Szene bestens eingeweiht ist. Gleichwohl musste er aus dem bestehenden Kaderbestand und den Neuzugängen bis zum morgigen Aufgalopp eine schlagkräftige Truppe formen. Ob es ihm in der Kürze gelungen ist, wird man in den nächsten Wochen sehen. Ihm zur Seite steht der bisherige Interimscoach Hans Sexauer, der damit wieder ins zweite Glied rückt, nach einer mehr als erfolgreichen Vorjahresrück-runde. Die absolvierten Testspiele verliefen bisher nicht schlecht, gleichwohl ist noch deutlich Luft nach oben. So wie im letzten Vorbereitungsspiel in Königschaff-hausen gegen den SC Wyhl, wo der SVE mit 2:0 in Front lag, aber beim Schlusspfiff freute sich der Landesligist mit einem 5:3 Sieg über den Verbandsligisten. Um nicht gleich im ersten Punktspiel auf der Strecke zu bleiben, wo man beim FC Denzlingen anzutreten hat, muss natürlich eine deutliche Schippe aufgelegt werden. Beide Teams zählten im Schlussdrittel der vergangenen Saison zu den besten Mannschaften der Liga. Somit darf man gespannt wer den Schwung ins neue Spieljahr mitnehmen konnte. In der Quali um den Verbandspokal gelang den Gastgebern in Untermünstertal am letzten Samstag ein 2:0 Pflichtspielsieg. Ein Ausrufezeichen auch im Testspiel gegen den Bahlinger SC, den der FCD mit 3:1 besiegte. Die Partie wird am Samstag um 17,30 Uhr im Denzlinger Einbollen-Stadion angepfiffen.

Bereits am kommenden Mittwoch steht die nächste Aufgabe für den SVE auf dem Programm, wo die Kaiserstühler in der 1. Runde um den Rothaus-Pokal beim Bezirksligisten TuS Efringen-Kirchen antreten müssen. Anstoß 19,30 Uhr. Das erste Heimspiel steht dann in einer Woche (12.08.) auf dem Programm. Am Sonntag um 17 Uhr ist der Offenburger FV zu Gast im Erle.

Auch die SVE-Reserve startet an diesem Wochenende wieder in die neue Saison. Zu Gast im Erle ist der SV Heimbach. Anpfiff Sonntag 15 Uhr.