Erste Mannschaft geht in die Sommerpause

22.05.2017

Am vergangenen Samstag hatte unsere erste Mannschaft ihr letztes Heimspiel und zugleich auch das letzte Pflichtspiel in der Verbandsliga Saison 2016/2017 und geht nun in die wohlverdiente Sommerpause.

Insgesamt waren es 48 Pflichtspiele (Saison, Pokal, Vorbereitung), wobei die Antritte bei den Hallenturnieren gar nicht erst gezählt werden, was selbst die Belastung einer Profi-Mannschaft übertrifft. Nach einer außergewöhnlichen Saison mit vielen Höhepunkten, aber auch einigen schwierigen Zeiten, in denen man zu kämpfen hatte, konnte ein guter 11. Platz belegt werden. Schmerzlich sind vor allem der Verlust von Urgestein Axel Siefert nach 8 Jahren an der Linie im Erle sowie die Wechsel von Kapitän Philipp Hensle, Torjäger Santiago Fischer und der beiden Eigengewächse Markus Strack und Wadim Dell.  An dieser Stelle wünschen wir euch noch einmal alles nur erdenklich Gute auf euren Wegen und bedanken uns für den Schweiß, das Herzblut und die Stunden für den SV Endingen im Endinger Erletal-Stadion.

Wir freuen uns nun auf den Start in die neue Verbandsliga-Saison 2017/2018 mit dem Großteil des Mannschaftsgefüges dieser Saison aus bestens bekannten Gesichtern sowie einigen neuen Spielern, die unter dem neuen Trainerduo Bernd Lupfer und Simon Behr wieder nach der Vorbereitung in den spannenden Kampf um die Punkte einsteigen werden.