Ergebnisse und Berichte vom Wochenende

23.04.2018

.

A-Jugend
SGE – VfR Merzhausen 3 – 1
Tore: Alexander Schillinger, Johannes Göhring, Niklas Jakoby;

Zweiter Sieg in Folge
Bei Topbedingungen durfte man am Samstag gegen Merzhausen einen 3:1 Heimsieg feiern. Sonnenschein, geiles Wetter und auf Platz 1 in Endingen spielen was will man mehr? Einen Sieg! Bereits in der ersten Halbzeit zeigte man sich von Anfang an sehr präsent und konnte mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen. Nach der Pause entwickelte sich die Partie zunächst nur in eine Richtung jedoch verpasste man es trotz zahlreicher klarer Torchancen das Spiel vorzeitig zu entscheiden. In der Folge setzte Merzhausen alles auf eine Karte und prompt fiel der Anschlusstreffer. Es entwickelte sich eine sehr unnötige Zitterpartie. Einen indirekten Freistoß im 16er konnte gerade noch geblockt werden. Die gefühlte fünfte Konterchance konnte dann nun endlich genutzt werden zum 3:1 Endstand. Fazit, die Partie war nichts für schwache Nerven!


SG Gundelfingen – SGE II 11 – 0

 

B-Jugend
SC Lahr – SGE 4 – 3
Tore: Benedikt Hügel, Silas Schaub, Maximilian Schlegel;  
Am Samstag war man bei hochsommerlichen Temperaturen in Lahr zu Gast. Gleich zu Beginn an, nutzte der SC Lahr seine beiden Chancen eiskalt und ging nach 7  Minuten Spielzeit mit 2:0 in Führung. Die SGE hingegen konnte seine Großchancen in der ersten Halbzeit nicht nutzen. Allgemein spielte die SGE zu träge und verlor zudem viele Zweikämpfe. Nach der Halbzeitansprache sah man wiedermal eine ganz andere Mannschaft. Die SGE kontrollierte nun das Spielgeschehen und ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen. Benedikt Hügel unterstrich mit einem sehenswerten 25 Meter Anschlusstreffer in den oberen rechten Winkel, seine neue Abschlussstärke. Jedoch blieb der Lahrer SC effektiv und nutzte 7 Min später seine Chance zum 3:1. Die SGE zeigte eine starke zweite Halbzeit mit schönen Passkombinationen. Ein über die Abwehrreihen gelupfter Ball verwandelte schließlich Silas Schaub ebenfalls im oberen rechten Winkel zum 3:2. Die SGE blieb weiter am Ball und so konnte Maximilian Schlegel in der 70. Min den verdienten Ausgleichtreffer machen. Eine ungewöhnlich lange Nachspielzeit wurde der SGE zum Verhängnis, als ein Eckball in der 80+7 Min per Kopfball ins Tor der SGE fand und letztendlich den Schlusspfiff einläutete.

 

C-Jugend
SG Kenzingen – SGE 0 – 0

 

D-Jugend
SGE – PTSV Jahn Freiburg 0 – 0

SGE II – FC Denzlingen III 0 – 4

SGE III – PTSV Jahn Freiburg IV 0 – 1

 

E-Jugend
SV Mundingen – SGE 2 – 7
Tore: Maximilian Scholl 2, Marco Vetter 2, Lukas Bräunlein 2, Michel Enlger;

Nach drei Niederlagen in Folge erspielte sich unsere E1 ihren ersten Sieg in der Rückrunde. Bis auf einen Spieler war unsere Mannschaft an diesem Spieltag endlich mal wieder komplett!! Das merkte man auch im Spiel. Unser Team rannte in den ersten 10 Minuten zwar einem 2:0 Rückstand hinterher doch die Jungs behielten die Ruhe und ließen je länger das Spiel ging nichts anbrennen. Schöne Kombinationen viele Torchancen sowie ein klasse Team war an diesem Spieltag zu sehen. Richtig gut!! Nach Spielende stand es für die E1 SG Endigen 7:2.


SGE II – FC Emmendingen 1 – 5
Tor:

SF Eintracht Freiburg IV – SGE III  5 – 4
Tore:

SGE IV  - SV Hochdorf III  3 – 11
Tore: