So lief das Wochenende

16.04.2018

Berichte und Ergebnisse

A-Jugend
JFV Untere Elz – SGE  2 – 3
Tore: Niklas Jakoby 2, Daniel Maurer;
Derbysieg beim Aufstiegskandidaten
Am Samstag konnte man die JFV Untere Elz sensationell mit 3:2 besiegen. In einem klasse Spiel war alles enthalten Spannung, Nervenkitzel, Dramatik und am Ende Freude über einen verdienten Auswärtssieg. Bereits nach wenigen Sekunden zappelte der Ball im Netz, klassisch ausgekontert nach einem Ballgewinn im Mittelfeld. Kurz darauf die nächste Chance und eiskalt das nächste Tor, neuer Spielstand 2:0. Die Teninger waren sichtlich geschockt und konnten sich vor der Pause auch nicht davon erholen. Nach der Pause fand die JFV Untere Elz besser ins Spiel, durch das frühe Pressing verlor man immer häufiger im Spielaufbau den Ball und konnte zeitweiße nur noch reagieren. In der Folge fiel der Anschlusstreffer zum 2:1 und der Ausgleich zum 2:2. Zwei Standardsituationen in denen der Ball unglücklich von der Latte zurücksprang und eingeköpft werden konnte. Nach dem Ausgleichstreffer jedoch wendete sich das Blatt wieder, mehr Zugriff im Mittelfeld und einige gefährliche Entlastungsangriffe konnten nun gespielt werden. Eine große Chance der JFV Untere Elz gab es nicht mehr. Kurz vor Schluss dann der sehr umjubelte Siegtreffer für uns. In einem herrlich gespielten Konter verwandelte unser Mittelfeldstratege eiskalt zum 3:2, inklusive einem Flick-Flack-Torjubel. Sehnsüchtig wartete man nun auf den Abpfiff der sogleich erfolgte. Der Jubel kannte keine Grenzen mehr in einem klasse Spiel beider Mannschaften aber mit einem Derbysieg der SG Endingen!

Ein paar Bilder zum Spiel finden Sie unter: https://www.fupa.net/galerie/jfv-untere-elz-sg-endingen-koenigschffh-kiechlinsbg-264777/foto1.html

 
SGE II – SG Simonswald 0 – 2

B-Jugend
SGE – SG Schapbach  2 – 1
Tore: Arjet Jakupaj, Benedikt Hügel;

C-Jugend
SGE  - SG Freiamt  0 – 2

D-Jugend
Freiburger FC – SGE  9 - 0

SG Sexau II – SGE II  0 – 1
Tor:
Patrik Eckert
Einen höheren Sieg hätte die D2 gegen den Tabellenletzten einfahren können, doch ließ man zu viele Chancen liegen und hatte Glück, dass das Tor des Tages durch einen direkten Freistoß aus 30 Meter erzielt wurde.

JFV Untere Elz III – SGE III  5 – 0

E-Jugend
SGE – SG Wyhl  1 – 3
Tor:

SGE II – FV Herbolzheim  1 – 11
Tor:

FC Freiburg St. Georgen IV – SGE III  3 – 6
Tore:

SpVgg Gundelfingen III – SGE IV 10 – 1
Tor:

12